Sicherheitsfenster Brandenburg

Fenster SicherheitUm ein Gebäude vor Einbruch und unbefugtem Zutritt zu schützen, können mehrere technische Lösungen eingesetzt werden. Diese sind insgesamt jedoch nutzlos, wenn Fenster und Türen bereits in der Grundsubstanz keine entsprechende Sicherheit bieten und sich Diebe schon mit wenigen Handgriffen und unter Einsatz einfacher Werkzeuge Eintritt verschaffen können. Häufig verlangen darüber hinaus viele Versicherungen die entsprechenden technischen Voraussetzungen, damit diese im Falle eines Einbruchs für den Schaden haften. Zu diesen Voraussetzungen gehört es, dass Fenster sicherheitstechnischen Anforderungen gerecht werden. Dies tun in hohem Maße Sicherheitsfenster Brandenburg.
Im Fensterbau und bei der Montage von modernen Fenstern werden unter der Kategorie Sicherheitsfenster Brandenburg Erzeugnisse angeboten, die neueste sicherheitstechnische Richtlinien und Normen erfüllen. Dazu sind nicht immer teure Spezialausrüstungen erforderlich, die umständlich einzubauen sind. Bereits einfache Vorrichtungen wie sogenannte Sicherheits-Beschläge und widerstandsfähige Verschlussmechanismen gewährleisten ein hohes sicherheitstechnisches Niveau sowie Verlässlichkeit für Bauherren und Gebäudeeigentümer. Die Basisbauteile eines Fensters der Sicherheitsfenster Brandenburg stellen schon einen gebäudeseitigen Einbruchsschutz dar.



 

Sicherheitsfenster und Sicherheitsglas

Sicherheitsfenster Brandenburg werden wie andere Fenster ebenfalls mit Glaselementen versehen, um deren Gebrauchseigenschaft zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang ist Glas nicht gleich Glas, denn Sicherheitsglas, welches auf der Grundlage eines Verbundsystems arbeitet, kann durch Einbrecher auch durch intensive mechanische Einwirkungen nicht zerstört werden. Der Bruchsicherheit und Unzerstörbarkeit des Verbund Sicherheitsglases beim Sicherheitsfenster Brandenburg liegt das beim Verarbeiten der Gläser umgesetzte Zwischenlagern von speziellen folienartigen Materialien zugrunde. Nur massivste Anstrengungen können das Sicherheits-Verbundglas in wenigen Fällen zerbrechen.
Viele Einbrecher verschaffen sich dadurch Zugang zum Gebäude, dass sie das Fenster geschickt aushebeln. Dies ist beim Sicherheitsfenster Brandenburg der Brandenburger Fensterbau unmöglich, denn spezielle Beschläge verhindern dies. Mechanisch belastbare Verriegelungselemente, die als Pilzkopf-Zapfen-Verriegelung bekannt sind, beugen einem beabsichtigten Aushängen oder Hebeln des Sicherheitsfenster Brandenburg vor.

Sicherheitsklassifizierung

Ein für die Praxis im Fensterbau relevantes Kennzeichen ist die Sicherheitsklassifizierung der Sicherheitsfenster Brandenburg in unterschiedliche Stufen. Eine maximale Stufe ist WK3. Alle Sicherheitsfenster Brandenburg, welche dieser Sicherheitsklasse entsprechen, sind mit mehrfachen Sicherheitsvorrichtungen gefertigt. Dazu gehören neben der Verriegelung auf Basis des Pilzkopf-Zapfen Mechanismus die stabilen Schraubverbindungen, die unmittelbar am Fensterstahl fixiert werden. Damit Einbrecher nicht über angekippte Fenster einsteigen können, werden die Sicherheitsfenster Brandenburg mit feststellbaren und selbsttätig einstellbaren Fenstergriffen kombiniert. Diese Variante ist eine hervorragende Lösung, denn die Feststellbarkeit der Griffe wird durch einen zusätzlichen Verschlussmechanismus realisiert und kann erst nach dem Aufschließen wieder aufgehoben werden. Somit sind die Fenstergriffe bei Sicherheitsfenstern Brandenburg keine Schwachstelle.

Brandenburger Fensterbau

Die Brandenburger Fensterbau bietet darüber hinaus Pilzkopf-Zapfenverriegelungen in Stahlversionen an, für deren Herstellung gehärteter Stahl verwendet wird. Wenn die Fenster zudem mit den selbstständig justierenden Griffelementen ausgerüstet sind, ist ein Eindringen durch das Sicherheitsfenster Brandenburg in fast 90 Prozent ausgeschlossen.

Egal welches Anliegen Sie rund um das Thema Sicherheitsfenster haben - die Brandenburger Fensterbau ist Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Ihren Anuf!